8 Wochen Konsumfasten

Minimalismus-der neue Modetrend in 2021

2020, das Jahr der Entscheidung

Minimalismus – eine Bewegung, die sich mittlerweile längst zu einem neuen Trend entwickelt hat. Durch meine Erfahrung in der Mode kehrte ich fast Fashion & Wegwerfgesellschaft (früh den Rücken zu. Ich entschied mich für ein nachhaltigeres Konsumverhalten- Qualität, statt Quantität. Denn laut einer Studie werden in Deutschland jährlich allein über 4,7 kg Textilien pro Person weggeschmissen. 

Eine traurige Entwicklung, könnte man diese Textilien doch Plattformen wie Kleiderkreisel, Kleiderei, NRNY, oder Frauenhäuser zukommen lassen.

Wenn ich heute shoppen gehe, dann viel bewusster, und mit einem Blick für Nachhaltigkeit. Labels wie H&M und Primark, landen deswegen schon lange nicht mehr in meiner Tasche.

Lieber zahle ich für ein hochwertiges Label einen höheren Preis.Längst laufe ich nicht mehr jedem Trend hinterher, denn Kleidung sollte wertgeschätzt, geliebt, gepflegt und gehegt werden. Dabei darf der Kreativität gerne freien Lauf gelassen werden! Warum nicht ein teures designer piece eines nachhaltigen Modelalbels mit einem Accesoire vom Flohmarkt kombinieren. Anything goes!

Gerade in der heutigen Zeit, in der das Motto herrscht “Geiz ist geil”, lohnt es sich genauer hinzusehen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner